Impressum/Rechtliches

Über den Tod und das Leben

Das einzig Sichere, wenn wir in diese Welt geboren werden, ist, dass wir sie auch wieder verlassen.

 

Sich mit diesem Thema zu beschäftigen ist in unserer Gesellschaft eher unüblich. Und dennoch ist das Einzige was sicher ist, dass wenn wir diesen Planeten betreten, wir ihn auch wieder verlassen werden.

Ich hatte immer schon ein natürliches Verhältnis zum Tod. Meine beiden Eltern waren bereits gestorben und in meiner therapeutischen Arbeit begleitete ich öfter Menschen durch die Erfahrungen des Zurückbleibens.

Als 2003 meine 17-jährige Tochter tödlich verunglückte, ahnte ich nicht, welche Räume mir das eröffnen würde. Mir wurde die Gnade zuteil, in das Mysterium des Lebens und des Todes tiefe Einblicke zu erhalten und den Raum unseres wahren Seins zu betreten.

Die Tiefen und die Schönheit des Todes wurden mir gezeigt und ich erlebte einen völlig anderen Umgang mit diesem Verlust. Der Tod kann zu mehr Bewusstheit und Verstehen – auch des Lebens – führen, anstatt in tiefes, andauerndes Leid.

 

 

Das Buch:

"Liebe ist unsterblich - Im Übergang vollendet sich das Leben"

Ein psychologisches und spirituelles Fachbuch, beginnend mit einer persönlichen Erzählung

 

Dr. Chuck Spezzano:
"Ich empfehle dieses Buch aus ganzem Herzen,
ebenso wie ich aus ganzem Herzen die Autorin als Heilerin und spirituelle Lehrerin empfehle."

 

Liebe ist unsterblich - Das Buch

Weitere Details und die Möglichkeit, dieses Buch zu bestellen, findest Du hier!

 

 

Das Seminar:

"Liebe ist unsterblich"

Liebe ist unsterblich

Eine 17-jährige stirbt völlig unerwartet bei einem Unfall in den Bergen.

Sich mit dem Thema Tod, mit dem jeder früher oder später konfrontiert wird, prophylaktisch auseinander zu setzen, ist eine große Hilfe, wenn er dir begegnet und ebenso bedeutend für ein bewusstes, sinnerfülltes Leben.

Du bist einzigartig und dein jetztiges Leben ist einzigartig.

Dein Körper steht dir für eine bestimmte Zeit zur Verfügung, um genau dieses Leben auf unserer Erde zu erleben. Dort begegnen dir abenteuerliche, aufregende, traurige, schmerzhafte, freudige und erfüllende Ereignisse.

Alle stellen sie für dich das Potential für Wachstum und Ganzwerdung dar.

Bei der Geburt treten wir diese Reise an. Keiner weiß, wohin sie uns führt. Gerne wollen wir die Zukunft planen und sicher machen, doch das steht meist nicht in unserer Macht. Das Leben hier ist ein großes Abenteuer mit vielen Überraschungen.

Die Zukunft ist uns nicht bekannt und auch nicht die Dauer dieser Reise.

Dieser Tatsache in die Augen zu sehen, kann uns entweder Angst machen oder uns öffnen für den Fluss, die Geschenke und die Geheimnisse des Lebens. Wir alle sind Kinder des Lebens, es hat uns erschaffen, es drückt sich durch uns aus, es lebt SICH durch UNS und es meint es gut mit uns.

Das Leben ist Veränderung. Alles ist ständig in Bewegung. Veränderungen, die uns begegnen, anzunehmen oder sogar willkommen zu heißen, ist eine der großen Quellen für Transformation, selbst wenn wir dies nicht verstehen können.

Ohne Vergehen kein Werden.

Altes muss losgelassen werden, damit Neues entstehen kann. Dabei kann es sich um kleinere oder auch größere Veränderungen handeln, die zu unserem Weg gehören.

Gehen wir davon aus, dass alles, was geschieht, das Beste für uns ist - auch wenn das manchmal schwer zu erkennen ist - be-greifen wir das Mysterium des Lebens in seiner Tiefe und wir öffnen uns unseren Lern- und Heilungsprozessen, die alles in ein sinnerfülltes Leben in Frieden mit uns selbst und anderen transformieren.

Du begreifst das Leben in seiner Tiefe, in seiner Einfachheit und zugleich in seiner absoluten Vollkommenheit.

Wir können uns die Fragen stellen: Bin ich zufrieden, lebe ich, was für mich Sinn und Bedeutung hat? Erkenne ICH mich in dem was ich denke, fühle und tue, entspricht es dem, was ich bin und was ich umsetzen möchte? Lasse ich zu, dass das Leben durch mich lebt?

Wir laden dich ein, im Kreise Gleichgesinnter diesen Themen zu begegnen.

Kursgebühr

270 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Die Überweisung der Teilnahmegebühr sichert Deinen Platz.

Kursdaten

25.-26. März 2016

Ort

Heckenstrasse 2
83564 Soyen
( 1 h östlich von München)

Anmeldung und weitere Informationen

Stefanie Dietel
Tel.: 08082 948047
E-Mail: seminar@bewusst-sein.de

Flyer des Seminars

Hier findest Du den Flyer und alle wichtigen Buchungsinformationen!

 

 

Über Monika:

„Von allen Menschen, die ich kenne, ist Monika die Expertin, die am besten befähigt ist, andere durch den Prozess des Loslassens, des Sterbens und des Todes zu leiten. Ihr hoch entwickeltes Gewahrsein, ihr großes Einfühlungsvermögen und ihr Bewusstsein ermöglichen ihr, durch die Erscheinungen hindurch die große Schönheit, Wahrheit und Liebe zu sehen, die in dieser enorm kostbaren Zeit zugänglich sind. Sie spricht aus der Autorität eigener Erfahrung und mit dem Sanftmut des Himmels. Ich empfehle ihre Seminare von ganzem Herzen all jenen, die entweder selbst oder mit einem lieben Menschen durch diese Erfahrung gehen, die in diesem Gebiet arbeiten, und überhaupt allen.”

Lency Spezzano

 

Therapiesitzungen und Seminare auf Anfrage.

Monika Redl-Janßen
Heckenstr. 2
D-83564 Soyen

Tel.: +49 8071-103 1981
more.ja-sai@gmx.de

Stefanie Dietel


Tel.: 08082-948047
seminar@bewusst-sein.de